Hauptnavigation
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ46050001
BICWELADED1SIE

Karriere bei der Sparkasse Siegen

Neue Aufgaben und Perspektiven

Karriere bei der Sparkasse Siegen

Neue Aufgaben und Perspektiven

Entwickeln Sie sich weiter. Die Sparkasse Siegen bietet Ihnen exzellente Weiterbildungsmöglich­keiten.

Karriere bei der Sparkasse Siegen

Ihre Chancen bei der Sparkasse

Die Sparkassenorganisation ist die größte Finanzgruppe Deutschlands und bietet guten Nachwuchskräften hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen.

Seminare

Zahlreiche Seminare und Trainings führen wir in unserem eigenen Schulungs- und Konferenzbereich durch – unterstützt durch qualifizierte interne oder externe Fachkräfte und Trainer. Umfangreiche Weiterbildungsmaßnahmen, die mehrwöchigen/-monatigen Studiengänge, finden in der Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen in Dortmund bzw. an der Hochschule für Finanzwirtschaft & Management in Bonn statt.

Eines haben alle Studiengänge gemeinsam:

Die Zweiteilung.

Jeder Studiengang besteht aus einer Selbstlernphase – dem berufsbegleitenden Fernstudium – sowie einer anschließenden Präsenzphase in der Sparkassenakademie oder Hochschule, die mal einige Wochen, mal ein paar Monate dauert.

Finanzielles

Die Lehrgangskosten werden von der Sparkasse übernommen. Während Sie für Seminare und Lehrgänge freigestellt werden, läuft Ihr Gehalt weiter.  

Möglichkeiten

Zahlreiche Möglichkeiten 

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Möglichkeiten zur Weiterbildung und Entwicklung in der Sparkasse Siegen.

Wählen Sie nachfolgend die die gewünschte Weiterbildungsmaßnahme aus, um weitere Details zu erfahren.

Sparkassenfachwirt/in 

Erfolgreich im Markt durch den Kundenberaterlehrgang (KBL)

Sparkassenbetriebswirt/in

Mehr als Lernen. Versprochen!

Dualer Bachelor-Studiengang Banking & Sales

Ausbildung, Sparkassenbetriebswirt/in und Bachelor-Studiengang in einem

Lehrinstitut mit Master of Business Administration

Vorbereitung auf herausgehobene Führungspositionen

Sparkassenfachwirt/in

Erfolgreich im Markt durch den Kundenberaterlehrgang (KBL)

Ziel des Studiengangs

Ziel des Studiengangs ist es, Nachwuchskräfte mit abgeschlossener Bankausbildung praxisorientiert auf die Übernahme qualifizierter Beratungsaufgaben im Privatkundensegment vorzubereiten.

Voraussetzungen

  • Sie sind Mitarbeiter der Sparkassen-Finanzgruppe mit ausgeprägter Kunden- und Dienstleistungsorientierung?
  • Sie sind fit für die ganzheitliche Beratung?
  • Sie möchten Privatkunden ganzheitlich exzellent mit dem Sparkassen-Finanzkonzept beraten können?
  • Sie wollen in die allumfassende Betreuung von vermögenderen Kunden hineinwachsen?

Nach dem erfolgreichen Abschluss

  • verfügen Sie über die fachlichen, persönlichen und digitalen Kompetenzen, um private Kunden bedarfsgerecht über alle Vertriebskanäle zu beraten,
  • können Sie professionell aktuelle Beratungsprozesse und Verkaufshilfen nutzen,
  • kennen Funktionsweisen, Risiken und Kosten der für ihren Arbeitsbereich relevanten Finanzinstrumente,
  • können Sie privaten Kunden auf der Basis ihrer Ziele und Wünsche ein professionelles Finanzkonzept erstellen.

Sparkassenbetriebswirt/in

Mehr als Lernen. Versprochen!

Sparkassen benötigen im aktuellen Wettbewerbsumfeld leistungsstarke, kompetente und unternehmerisch handelnde Mitarbeiter/innen. Diese kennen die geschäftspolitischen Ziele öffentlich-rechtlicher Sparkassen und sind in der Lage, durch Ihre Tätigkeiten einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung dieser Ziele zu leisten.  

  • Sie sind leistungsmotiviert, engagiert, denken unternehmerisch und verfügen über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten?
  • Sie haben Freude am Umgang mit Kunden, Mitarbeitern und Auszubildenden?
  • Nach erfolgreicher Berufsausbildung wollen Sie in ihrer Sparkasse richtig durchstarten und suchen den dafür passenden Qualifizierungsweg?

Dann ist das Studium zum/zur Sparkassenbetriebswirt/-in genau richtig für Sie!

Nach erfolgreichem Abschluss können Sie

  • Privat- und Firmenkunden kompetent beraten,
  • komplexe bankbetriebliche Aufgaben lösen,
  • Führungsverantwortung übernehmen und
  • unter attraktiver Anrechnung des Sparkassenbetriebswirts ein Bachelor-Studium an der Hochschule für Finanzwirtschaft & Management anschließen.

Ablaufplan

Den Ablauf des Lehrgangs können Sie dem Ablaufplan entnehmen.

Dualer Bachelor-Studiengang Banking & Sales

Ausbildung, Sparkassenbetriebswirt/in und Bachelor-Studiengang in einem

Das duale Bachelor-Studium ist ein ausbildungsbegleitender Studiengang. Jedes Jahr bieten wir einzelne Plätze für besonders leistungsstarke Bewerber/innen mit Studienambitionen und Potenzial für eine Karriere im Vertrieb an.

Durch die Kombination mit dem Studiengang Sparkassenbetriebswirt, der zur Hälfte auf
Hochschulinhalte angerechnet wird, verzahnt es die Vorteile einer hochwertigen Fortbildung mit einem akademischen Studium.

Durch den auf wissenschaftlichen Niveau gegebenen Praxisbezug werden Sie anwendungsbezogen auf anspruchsvolle Aufgaben in der Beratung z. B. Individual- oder Firmenkundengeschäft oder auch als Führungsnachwuchs in Vertriebseinheiten vorbereitet. Der Vorteil ist hier, dass Sie Ihre erlernten Fähigkeiten direkt im Arbeitsalltag einsetzen können.

Lehrinstitut mit Master of Business Administration

Vorbereitung auf herausgehobene Managementaufgaben

Bei entsprechender Eignung steht Ihnen auch das Studienprogramm „Lehrinstitut mit Master of Business Administration“ („Lehrinstitut mit MBA“) in Bonn offen.

Das Lehrinstitut mit MBA befähigt Potenzialträger mit erster Führungserfahrung, herausgehobene Managementaufgaben zu übernehmen. Neben der Kompetenzerweiterung und -vertiefung sind die Persönlichkeitsentwicklung und die Netzwerkbildung wichtige Ziele des Studienprogramms.

Ein Programm: Zwei Abschlussgrade

Ein Alleinstellungsmerkmal ist der attraktive Doppelabschluss:

  • Master of Business Administration (MBA) und
  • Diplomierte/r Sparkassenbetriebswirt/in

Verteilt über vier Semester mit mehreren Präsenzblöcken sowie einem mehrwöchigen Auslandsaufenthalt werden anspruchsvolle wirtschaftswissenschaftliche, juristische und gesellschaftspolitische Themen in enger Verzahnung zur betrieblichen Praxis vermittelt.

Der aktuelle Lehrplan bietet eine umfassende Management-Ausbildung, eingebunden in das Wertesystem der Sparkassen-Finanzgruppe. Zu den Dozenten gehören hochrangige Wissenschaftler und renommierte Praktiker der Sparkassen-Finanzgruppe. Ein umfassender Coaching-Ansatz begleitet die Teilnehmer in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Begleitende Gesprächsrunden und Exkursionen ermöglichen den Teilnehmern den Austausch mit Führungspersönlichkeiten der Sparkassen-Finanzgruppe.

Seit über 90 Jahren bildet das Lehrinstitut junge Führungskräfte für Leitungsaufgaben in der Sparkassen-Finanzgruppe aus.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Dirk Schöps

Personalleiter


Telefon: 0271 596-5401
Fax: 0271 596-985400
E-Mail senden

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i